18 August

Das Wunder Der Schüssler-Salze (Pig Salt)

Es gibt aussergewöhnliche Substanzen, die die Natur anbietet und die Heilung des Körpers hervorragend unterstützen. Und keine davon ist synthetisch. In meiner 40-jährigen Berufserfahrung sind solche Substanzen nur in der Natur zu finden oder von natürlichen Substanzen abgeleitet. Dies bedeutet, dass sie nicht synthetisch dupliziert werden können. Ja, die meisten von ihnen können zwar in einer Fabrik zusammengebaut werden, aber sie werden niemals dieselbe Potenz haben wie die aus der Natur geernteten. Und jede dieser Substanzen besitzt viele Variationen. 

Als ich vor vielen Jahren das Buch des Arztes und Alchimisten Dr. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821-1898) las, war ich total fasziniert, weil es verständlich und logisch war und zudem ein großes Versprechen in sich barg. Seine Theorie, dass Krankheiten durch Störungen des Mineralhaushalts der Körperzellen entstehen und durch homöopathische Gaben von Mineralien geheilt werden können, kann ich bestätigen. Die Schüssler-Salze, mit denen ich arbeite, sind allerdings nicht die aus der Apotheke, sondern ich stelle sie selbst her – und zwar so, wie Wilhelm Schüssler sie selbst alchemistisch erzeugte. Wilhelm Schüssler verwendete als Grundbaustoff die weisse Asche eines verbrannten Schweins. Das Geheimnis dabei ist das Verhältnis der Salzmischung. Meine Mixtur besteht aus zwölf Salzen, die für jeden Lebensabschnitt passend abgestimmt ist. 

Ein junges Kind hat eine deutlich andere Zusammensetzung als ein älterer Mann, obwohl es dieselben zwölf Salze sind. Die Salze der uns bekannten Schüssler-Salze bilden die wesentlichen Bausteine des Körpers. Wenn Sie zum Apotheker gehen und diesen nach „Schüssler-Salzen“ fragen, erhalten Sie niemals diese besondere, gerade besprochene Mischung, wenn Sie überhaupt welche bekommen. Das Einzige, was man Ihnen gibt, ist die homöopathische Resonanz der einzelnen Salze und das auch noch industriell hergestellt. Obwohl diese im Vergleich zur Urmischung sehr schwach in der Wirkung sind und zudem synthetisch hergestellte Stoffe generell vom Körper schlechter verarbeitet werden, heilen sie trotzdem mit mäßigem Erfolg. Doch wir sind mittlerweile in unserer „modernen Welt“ an genau das gewöhnt. Die Basis, also der Grundbaustein der Schüssler-Salze, ist die Schweineasche (Pig Salt), weil sie die perfekte Mischung der Grundbausteine des Körpers ist. 

Deshalb erstelle ich die Schüssler-Salze selbst, und habe vor etwa fünf Jahren erstmals ein junges, gesundes Schwein eingeäschert, wobei ich zugebe, dass es mir unendlich schwer fiel, das zu tun. Klar kann man einwenden, dass es ohnehin zur Nahrungssaufnahme gezüchtet worden war, dennoch hätte ich das gerne umgangen, wenn es möglich gewesen wäre. Das ist alles, was ich diesbezüglich kurz zusammengefasst darüber sagen kann. Letztendlich zählt die persönliche Erfahrung des Patienten bzw. Desjenigen, der sich auf die fantastische Wirkung der Schüssler-Salze einlässt und sich dafür entscheidet. Mehr zu meiner Arbeit und die Schüssler-Salze (Pig Salt) finden Sie hier: www.dr-red-lion.ch 

Herzlichst Ihr Dr. Tamás Szikra Pomáz, 5.5.2019

de_DEGerman
en_GBEnglish fr_FRFrench it_ITItalian de_DEGerman